Berosos bis Pollio Vitruvius

 

 

 

Diese Tafel reicht vom babylonischen Priester Berosos, der eine Astrologenschule gründete, bis zum römischen Architekten Pollio Vitruvius, der ein mehrbändiges Werk zur Geschichte der Architektur schrieb, wozu auch der Bau von Sonnenuhren gehörte. Eratosthenes berechnete den Erdumfang mit großer Genauigkeit und Ktesibios baute eine Wasseruhr. Hipparch schuf als großartiger Beobachter ein genaues Sternenverzeichnis, woraus er die Wanderung des Frühlingspunktes ableiten konnte, und bildete so einen Höhepunkt der griechischen Sternenkunde. Andronikus veranlasste den Bau des Turmes der Winde in Athen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hurt Consulting 2017